WINDSCHOTT / WINDSCHUTZ

Konstruktions - Beispiele

Ein Windschott soll - abhängig von der Form der Windschutzscheibe, 
der Karosserie und der Innenraumlänge des Fahrzeugs - 
den Luftstrom so ableiten, dass die Insassen weitgehend zugfrei sitzen ...

Das Windschott-Prinzip :

Für die Wirkung eines Windschott`s ist es unerheblich, aus welchem Material es besteht - ein engmaschiges Netz leitet den Luftstrom ähnlich gut ab, wie Glas oder Acrylglas. Eine Zulassungspflcht gem. StVZO besteht nicht, daher ist darauf zu achten, dass es sich bei Windschotts aus Glas und Acrylglas um zugelassenes Sicherheitsglas handelt.

Fahren Sie ein besonderes Auto ? Fahren Sie einen individuellen Umbau ? Fahren Sie einen Oldtimer, bei dem das Windschott nicht auffallen soll und das Fahrzeug nicht beschädigt bzw. angebohrt werden soll ?

Fragen Sie gern nach einem Individual-Windschott für IHR Fahrzeug.